SV Samtens

Der SV Samtens von 1978 ist eine Fußballmannschaft aus dem Nordosten Deutschlands. Im Mittelpunkt steht bei den Amateurkickern die Jagd nach dem runden Leder. Der eingetragene Verein kommt aus der Gemeinde Samtens im Landkreis Vorpommern-Rügen. Die Ortschaft befindet sich auf der Insel Rügen im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Aktuell leben dort 1943 Bewohner (Stand 2018). Für die umliegenden Orte stellt der Verwaltungssitz von West-Rügen ein Unterzentrum dar. Geografisch liegt Samtens 20 Kilometer nordöstlich der Stadt Stralsund. Das grün-weiße Wappen der Gemeinde zeigt eine Hacke, einen Schlüssel, eine Glocke und ein Zahnrad. Die Farben der Ortschaft finden sich im Emblem des SV Samtens wieder. Zusätzlich bildet das Logo den Vereinsnamen ab.

Der SV Samtens verfügt über Abteilungen in den Disziplinen Fußball und Tischtennis. Die beiden Sparten bieten über 200 Mitglieder eine sportliche Heimat. Damit zählen die Grün-Weißen zu den größten Klubs in ihrer Gegend. Durch sein gesellschaftliches Engagement ist der Verein tief in seiner Region verwurzelt. Der traditionsreiche Sportverein stellt einen beliebten Anlaufpunkt für leidenschaftliche Ballartisten dar. Das fußballerische Angebot richtet sich für Kicker in allen Altersklassen. Der SV Samtens nimmt mit Männermannschaften, Alten Herren und Juniorenteams am Spielbetrieb teil. Alle Mädchen und Jungen heißen der Fußballverein in seiner Gemeinschaft willkommen. Die Heimat der Kicker ist die Plüggentiner Straße in Samtens. Als Spielstätte dient das Waldstadion in der norddeutschen Gemeinde. Eine fortschrittliche Sportanlage bietet ausreichend Platz für die begeisterten Fußballer.

Über die Geschichte des SV Samtens von 1978

SV Samtens Webseite

Screenshot der Webseite des SV Samtens Fußballverein (www.sv-samtens.de) 09.03.2016

Die Historie des Vereins nimmt seinen Ausgangspunkt im Jahr 1953. Damals hoben Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr in Samtens einen Box-Verein aus der Taufe. Als Vorläufer des Sportvereins gilt die BSG Traktor Samtens. Für den neuen Klub wählten die Mitglieder die Farben Grün-Weiß und Schwarz. Ab 1978 formierte sich die Sparte Fußball. Der größte Erfolg der Kicker stellte sich im Jahr 2008 ein. Die erste Elf holte den Kreispokal des KFV Rügen nach Samtens. In der Meisterschaft pendelt die Auswahl zwischen Kreisliga und Kreisoberliga. Als hartnäckigste Rivalen gelten der SV Gingst, der VfL Bergen und der SV Rambin. Ihre Heimspiele bestreiten die Grün-Weißen im Waldstadion. Bis 1990 trat der Sportverein unter dem alten Logo der Sportgemeinschaft Traktor Samtens an. Seither spielen die Fußballer unter ihrem eigenen Emblem des SV Samtens. Im Jahr 2011 überarbeitete der Klub sein Erscheinungsbild. Das gegenwärtige Wappen illustriert den Vereinsnamen in den Klubfarben Grün und Weiß.

Die sportliche Entwicklung des SV Samtens e. V.

Neben dem Tischtennis liegt das Augenmerk des Klubs auf dem Fußballsport. Die Gründung der Abteilung geht auf das Jahr 1978 zurück. Der Klub zählt zum Kreisverband Nordvorpommern-Rügen in seinem Landkreis Rügen. Die Kicker gehören dem Fußballverband Mecklenburg-Vorpommern an. Das sportliche Aushängeschild des Vereins ist die erste Männermannschaft. Die eingeschworenen Fußballer zeichnen sich durch ihre Kameradschaft und ihren Kampfgeist aus. Zu den größten Erfolgen des Sportvereins zählt der Gewinn des Pokals im Jahr 2008. In der Spielzeit 2012/13 gelang der Elf der Aufstieg in die Kreisoberliga.

Bis 2009 fand sich der Klub in der Kreisliga Rügen wieder. Danach spielten die Fußballer in der Kreisliga Nordvorpommern-Rügen. In der Saison 12/13 erreichte die Elf den zweiten Platz in der Meisterschaft. Damit verbunden war der Aufstieg in die höhere Kreisoberliga Nordvorpommern-Rügen. Seit 2015 spielt die Auswahl erneut in der Kreisliga. Bis 2018 war die Mannschaft der Staffel Süd zugeteilt. Gegenwärtig kämpft die erste Herrenelf in der Kreisliga NVR Nord um Punkte. Bei dem älteren Semester schickt der SV Samtens eine AH-Mannschaft ins Rennen. Oben drein widmet sich der Klub der Jugend- und Nachwuchsarbeit. Die C- und E-Junioren des Sportvereins gehen auf die Jagd nach Tore und Punkte.

Die gegenwärtige Lage beim SV Samtens 1978

Momentan greift der SV Samtens 1978 auf über 200 Aktive zurück. Der norddeutsche Verein ist dem Landesverband Mecklenburg-Vorpommern unterstellt. In der aktuellen Spielzeit kämpft die Mannschaft aus Rügen in der Kreisliga Staffel Nord um Punkte. Zu den alten Herren zählen die Spieler über 35. Sie treten in der Kreisoberliga Alte Herren Staffel Nord an. Oben drein spielt die Ü35 aus Samtens um den KDW-Pokal. Die B-Junioren (NW) kicken in der Kreisoberliga mit dem Norweger-Modell. Mit der E-Jugend (o.W.) mischt der Sportverein am laufenden Betrieb der Kreisoberliga Mitte mit. Die Heimstätte der Fußballer ist der Sportplatz in Samtens (Rügen). Das moderne Vereinsgelände befindet sich in der Plüggentiner Straße. Die Sparte Tischtennis ist dem TTV Mecklenburg-Vorpommern angeschlossen. Der SV Samtens beteiligt sich mit diversen Herren-Teams am Spielgeschehen in Rügen.

Artikel:
SV Samtens
Datum:
Autor:
10.00 / 10 von 1 Stimmen1
Tipico Top Anbieter #1

Beste Quoten

Betway Top Anbieter #1

Super Bonus

Bet3000 Top Anbieter #1

Top Auswahl