SV Borussia Salzgitter

Der SV Borussia Salzgitter e.V. ist ein kleiner Sport- und Fußballverein aus der niedersächsischen Stadt Salzgitter im Harzvorland. Die Stadt liegt in der Nähe von Braunschweig. Der Verein wurde 1950 unter dem Namen SV Bruchmachtersen gegründet. Der SV Borussia Salzgitter e.V. bietet neben Fußball noch Leichtathletik, Turnen für Kinder, Gymnastik für Frauen und Herren, Volleyball und orientalischen Tanz an.

Die Geschichte des Fußballvereins

SV Borussia Salzgitter Webseite

Screenshot der Webseite des SV Borussia Salzgitter Fußballverein (www.sv-borussia-salzgitter.de) aufgenommen am 09.08.2019

Wie schon geschrieben, wurde der SV Borussia Salzgitter e.V. 1950 als SV Bruchmachtersen gegründet. Damals beheimatete der Verein nur Fußball als einzige Abteilung. Im Jahr 1968 fusionierte der SV Bruchmachtersen mit der Interessengemeinschaft Fredenberg, woraufhin das Turnen Einzug in den Verein gelang. Als Huldigung an den Verein Borussia Mönchengladbach, der zwar 360km entfernt liegt, aber in diesen Jahren seine ersten Saisons in der Bundesliga spielte, benannte sich der neu fusionierte Verein in SV Borussia Salzgitter um. Von jeher war er ein Verein, der von der Demographie des damals neuen Stadtteils Fredenberg in Salzgitter geprägt wurde. Zuwanderer und ihre Familien spielten im Vereinsbild stets und bis heute eine große Rolle. Ein großes Highlight der Vereinsgeschichte war das 2007 zu Pfingsten ausgerichtete erste Fußball Turnier, für das der Fußballclub fast 150 Teams aus drei Ländern (Deutschland, Österreich und Tschechien) bei sich beherbergte.

Die Abteilung Fußball beim SV Borussia Salzgitter

Fußball ist die stärkste Abteilung des kleinen Vereins. Er verfügt nicht nur über eine erste und eine zweite aktive Herrenmannschaft, sondern auch über Teams in der D-Jugend, in der E-Jugend, in der F-Jugend und in der G-Jugend. Die erste Mannschaft des Vereins spielt in der Kreisliga Nordharz Staffel 1. Welche sie in der Saison 2018/2019 auf dem 5. Platz abschließen konnten und in der vorherigen Saison auf dem 6. Platz. Die erste Mannschaft spielte 2013/2014 noch in der Nordharzliga Staffel 2 und konnte dann in die Bezirksliga Braunschweig Staffel 3 aufsteigen, von wo aus man leider 2015/2016 wieder abstieg. Die zweite Mannschaft des Fußballverein spielt seit der Saison 2016/2017 in der 1. Nordharzklasse Staffel 2, die sie in der abgelaufenen Saison auf dem 8. Platz beenden konnten.

Die Jugendteams der Fußball Abteilung spielen neben dem üblichen Ligabetrieb auch erfolgreich Futsal bzw. Hallenfußball. Alles in Allem legt der Verein großen Wert auf seine Jugendarbeit im Fussball und die Ausbildung und Förderung junger Spieler. Sowohl die erste und zweite Mannschaft, als auch die zahlreichen Jugendteams spielen im traditionellen Blau-Weiß des Vereins. Um die laufenden Kosten der Fußball Abteilung und ihres Spielbetriebs tragen zu können und eine weitere Jugendarbeit und Jugendförderung im Fussball zu ermöglichen, bietet der SV Borussia Salzgitter e.V. eine Mitgliedschaft in seinem Förderverein, dem FFV Borussia 2009 e.V., an.

Andere Abteilungen des Sportvereins

Neben Fussball beherbergt der Verein mit Leichtathletik, Kinderturnen, Mutter-Vater-Kind-Turnen, Gymnastik und orientalischem Tanz noch weitere Sportarten. Außerdem bietet der Sportverein ein regelmäßig stattfindendes Kursprogramm an, bei dem neben Volleyball und Step-Aerobic auch Ballspiele und Vitalgymnastik angeboten wird. Auch die Leichtathletik-Abteilung kann sich sehen lassen. Der Verein bietet Leichtathletik sowohl für Kinder und Jugendliche, als auch für Erwachsene an. Die Sportler und Sportlerinnen der Abteilung nehmen erfolgreich an regionalen Wettkämpfen teil. Sie schaffen es dort auch mal aufs Treppchen, während die beim Fußballcub ausgebildeten Kampfrichter sogar an deutschen und europäischen Meisterschaften teilnehmen konnten. Andere Sparten des SV Borussia Salzgitter e.V. nehmen an keinem Wettkampfbetrieb teil.

Wissenswertes über den SV Borussia Salzgitter e.V.

Die Fußballmannschaften des Vereins trainieren und spielen im Stadion am Salzgitterse. Das Stadion am Salzgittersee ist unter anderem dafür bekannt, dass dort schon Länderspiele der Nationalmannschaft der Frauen und Freundschaftsspiele von Bundesligagrößen, wie Werder Bremen oder dem Vfl Wolfsburg, ausgetragen wurden. Das Stadion ist außerdem beliebt für seinen sehenswerten Ausblick. Von der Tribüne kann man nicht nur das Geschehen auf dem Spielfeld beobachten, sondern genießt auch die Sicht auf den Salzgitterer See. Die Vereinsfarben sowie das Vereinswappen des SV Borussia Salzgitter e.V. sind blau und weiß. Der Verein arbeitet mit ein paar Händen voll regionalen Sponsoren zusammen und ist somit bestens in das Stadtbild der niedersächsischen Stadt integriert.

Artikel:
SV Borussia Salzgitter
Datum:
Autor:
9.00 / 10 von 1 Stimmen1
Tipico Top Anbieter #1

Beste Quoten

Betway Top Anbieter #1

Super Bonus

Bet3000 Top Anbieter #1

Top Auswahl