Lahm als Fußball Experte zur WM in Russland

ard zdf

Philipp Lahm fährt doch zur Fußball WM nach Russland, er wird als Fußball Experte bei der ARD im Einsatz sein und die Weltmeisterschaft vom Tegernsee aus erläutern. ARD und ZDF übertragen alle 64 Spiele der WM 2018 in Russland live und wechseln sich täglich ab. Noch dazu teilen sich die beiden Sender diesmal ein TV-Studio (das wird die Gebührenzahler sehr erfreuen) und sparen somit einen Haufen Geld. Nebenbei bemerkt ist der TV-Experte beim ZDF Oliver Kahn. Philipp Lahm wird vom Tegernsee aus mit einem eigenen neuen Format „Weltmeister im Gespräch“ zusammen mit der Moderatorin Jessy Wellmer starten und darin erläutern wie sich die Spieler vor einem K.O. Spiel fühlen und diese Situationen durchlebt und gemeistert werden.

Das WM Eröffnungsspiel zeigt die ARD

Bei der ARD wird das Eröffnungsspiel der Fußball WM 2018 in Russland übertragen, es startet um 17:00 Uhr deutscher Zeit und es spielt der Gastgeber Russland gegen Saudi-Arabien. Als Live Kommentator wird Tom Bartels bei der ARD am Mikrofon sein. Mit Spannung ist ebenfalls zu erwarten in wie weit die Spieler, Schiedsrichter und Fans mit dem „neuen“ Videobeweis bei der Fußball WM zurechtkommen. In Deutschland ist der Videobeweis seit der Saison 2017/2018 bereits in der Probe und hat bisher für sehr viele Schlagzeilen und Diskussionen gesorgt. Natürlich wurde der Videobeweis bisher nicht in allen Fußball Ligen weltweit eingeführt, dass wird so schnell auch nicht passieren, daher liegt die Vermutung nahe, dass der Videobeweis bei der WM 2018 für sehr viel Gesprächsstoff sorgen wird. Vermutlich werden wir bereits nach dem Eröffnungsspiel schlauer sein.

Artikel:
Lahm als Fußball Experte zur WM in Russland
Datum:
Autor:
10.00 / 10 von 1 Stimmen1