SV Eberbach

Der SV Eberbach ist ein Verein, der in dem Ort Eberbach zu finden ist. Im Jahr 1911 wurde der Verein VfB 1911 Eberbach e.V. gegründet. In diesem Jahr schlossen sich mehrere Personen zusammen, um zusammen Sport zu treiben. Seit Dezember 2019 schlossen sich der VfB 1911 und SV 1924 zusammen, um künftig als SV Eberbach aufzutreten. In der Saison 2020/21 war die erste Herrenmannschaft des SV Eberbach in der Kreisliga Heidelberg aktiv. Christian Rochow ist der erste Vorstand des Vereins. Eberbach ist eine kleine Stadt im Norden von Baden-Württemberg. Neben dem Sportplatz befindet sich auch das Vereinsheim des SV Eberbach in diesem Ort.

Die Geschichte des SV Eberbach

Die Geschichte des VfB 1911 Eberbach e.V., aus dem der SV Eberbach resultiere, beginnt im Jahr 1911. Wenige Monate später, im Jahr 1912, fand das erste Spiel auf dem heimischen Platz statt, bei dem das gegnerische Team mit 12:0 besiegt werden konnte. In den folgenden Jahren konnten mehrere Meisterschaften in unterklassigen Ligen gewonnen werden. Der Zweite Weltkrieg stoppte die positive Entwicklung des Vereins, sodass es einige Jahre dauerte, bis Eberbach wieder in die Spur kam.

Im Jahr 1986 feierte der Verein sein 75-jähriges Bestehen. Kurz zuvor wurde zudem der Leiter Otto Siebeck zum Ehrenvorsitzenden ernannt. In der Folge organisierten Verantwortliche des Vereins mehrere Aktionen, um Geld zu erhalten, um den Verein weiter finanzieren zu können. In diesen Jahren stieg auch die Anzahl an Mitglieder auf 530. Zu dieser Zeit konnte die Mannschaft aus Eberbach außerdem in die Bezirksliga Heidelberg aufsteigen.

Die 90er im Sportverein aus Eberbach

SV Eberbach Webseite

Screenshot der Webseite des SV Eberbach Fußballverein (www.sv-eberbach.de) aufgenommen am 14.06.2018

Das Clubheim des Vereins wurde im Jahr 1995 erbaut, nachdem zuvor genug Geld generiert werden konnte. In der Folge stieg der Verein ein Jahr später in die Landesliga auf. In den folgenden vier Jahren erfolgten weitere Abstiege in die Bezirks- und zusätzliche Aufstiege in die Landesliga. Somit galt der Verein aus Eberbach in dieser Zeit als wirkliche Fahrstuhlmannschaft, da die erste Mannschaft oftmals auf- oder abstieg.

Über eine Fusion der beiden Vereine aus Eberbach wurde erstmals im Jahr 1997 nachgedacht. Dabei wurden Gedanken ausgetauscht, um einen gemeinsamen Verein, den heutigen SV Eberbach, zu gründen. Eine Kooperation der Jugend begann schon einige Jahre zuvor. Dabei trat eine gemeinsame Mannschaft in der jeweiligen Altersklasse gegen Gegner und andere Teams aus der Region an und liefen dabei als gemeinsames Team auf.

Sportlicher Tiefpunkt der Geschichte des Vereins aus Eberbach waren die mehreren Abstiege bis in die Kreisliga B. Nach der Jahrtausendwende stieg die erste Mannschaft aus Eberbach mehrmals ab. Unter anderem waren fehlende Gelder Grund für die sportliche Talfahrt zu dieser Zeit. Seit 2010 spielt der Club nun in der Kreisliga A, bevor es zu der endgültigen Fusion der beiden Vereine aus Eberbach kam. Bevor die beiden Vereine aus dem Ort fusionierten, zählte der VfB 1911 Eberbach e.V. 456 Mitglieder, von denen 156 Jugendliche waren.

Außergewöhnliches und Interessantes zum SV Eberbach

In dieser Form existiert der SV Eberbach erst seit Dezember 2019. Die Fusion erfolgte am 12. Dezember des Jahres. Bereits mehrere Monate und Jahre zuvor diskutierten Verantwortliche der beiden zuvor separaten Vereine über die gemeinsame Zusammenarbeit und das Auslaufen der beiden Herren-Teams als eine Mannschaft. In der Folge mussten die Vorstände der beiden Vereine über die gemeinsame Nutzung mehrerer Punkte diskutieren. Auch mehrere Versammlungen mit Mitgliedern waren vonnöten, um einen erfolgreichen Start gewährleisten zu können. Das 75- jährige und 100-jährige Bestehen des VfB 1911 Eberbach e.V. wurde in diesen Jahren ausgiebig gefeiert. Ein neuer Platz wurde zum Jubiläum eingeweiht. Außerdem fanden zu beiden Jubiläen besondere Feiern und Veranstaltungen statt, zu denen Mitglieder und zugehörige Personen des Vereins eingeladen wurden und zusammen feierten.

Eine weitere Abteilung beim VfB 1911 Eberbach e.V. wurde 1975 mit der Wanderabteilung gegründet, welche in der Folge sehr erfolgreich und auch überregional präsent war. Im Jahr 2012 fand ein ganz besonderes Event statt. Erstmals wurde in diesem Jahr der Ragguci Cuo organisiert und ausgetragen. Dazu wurden die Nachwuchsmannschaften mehrerer Bundesligisten eingeladen, sodass das Turnier für den Verein und die Region ein wahrer Erfolg wurde. Dabei konnte auch die Bekanntheit des Vereins und dem Sport in der Stadt gesteigert werden. In Eberbach werden außerdem die Schiedsrichter gefördert.

Der Fußball Verein heute

Der SV Eberbach ist heutzutage hauptsächlich ein Fußballverein, der in der Kreisliga Heidelberg gegen Vereine aus der Region Heidelberg antritt. Bereits vor der Verschmelzung beider Vereine aus Eberbach liefen die Jugendmannschaften beider Teams als eine Mannschaft auf. Mit der Gründung im Jahr 2019 ist der Verein durch die Fusion ein recht junger Verein, der jedoch auf die Erfahrung der Verantwortlichen beider Vereine zurückgreifen kann.

Betano Top Anbieter #1

Beste Quoten

Unibet Top Anbieter #2

Super Bonus

Bwin Top Anbieter #3

Mega Auswahl