SV Gering-Kollig

Bei dem Sportverein SV Gering-Kollig handelt es sich um einen Sportverein aus der Gemeinde Gering. Die Ortschaft Gering liegt im Landkreis Mayen-Koblenz, was zu dem Bundesland Rheinland-Pfalz gehört. Erstmals wurde die Gemeinde im Jahre 1257 unter dem Namen Girreke erwähnt. Später war sie auch als Girniche oder Gyrneke bekannt.

Um 1958 herum wuchs die Gemeinde dann auf etwa 400 Einwohner an. Sie war eine der ersten Gemeinden in der Umgebung, die 1958 mit dem Bau einer Kanalisation mit Kläranlage begann, welcher 1966 abgeschlossen war. Bereits seit dem Jahre 1930 existiert mit dem SV Gering-Kollig auch ein Fußballverein in der kleinen Pfälzer Gemeinde, welcher immer sehr familiär geführt wurde.

Wissenswertes und Geschichtliches zu dem SV Gering-Kollig

SV Gering-Kollig Webseite

Screenshot der Webseite des SV Gering-Kollig Fußballverein (www.sv-gering-kollig-einig.de) aufgenommen am 08.03.2018

Gegründet wurde der Verein aus Gering-Kollig bereits im Jahr 1930 und bietet aktuell etwa 350 Mitglieder eine sportliche Heimat. Dafür steht dem Verein (Willi Haupt ist erster Vorsitzender) ein hochwertiger Rasenplatz zur Verfügung. Der durch Paul Gilles ehrenamtlich gepflegt wird, damit hier die Heimspiele der Vereinsmannschaften des SVG ausgetragen werden können. Der Sportverein bietet sämtlichen aufstrebenden Talenten, sowie allen anderen Fußballbegeisterten aus der Region eine hervorragende Möglichkeit, um mit dem Fußballspielen zu beginnen.

Aus diesem Grund wird in dem Verein besonders der Jugendförderung eine wichtige Bedeutung zuteil. Damit die Kinder und Jugendlichen, von Bambinis bis B-Jugend, im besten Fall irgendwann den Sprung in die erste Mannschaft schaffen. Zu den bedeutendsten geschichtlichen Ereignissen in der jüngeren Vergangenheit des Vereins zählt unter anderem der Aufstieg der zweiten Herren des SVG. Die im Jahr 2014 als Meister der D-Klasse West den Sprung in die C-Klasse schafften. Und in der folgenden Saison ging es für die zweiten Herren des Vereins erneut eine Klasse höher. Als dieser über die Relegation der Aufstieg in die B-Klasse gelang. Bis in die Bundesliga hat es leider noch nicht gereicht.

Der nächste Aufstieg beim SV Gering-Kollig 2016

Bei einer derart hohen Qualität in der zweiten Mannschaft dauerte es in der Folge daher auch nicht allzu lange, bis auch die erste Mannschaft des Vereins ebenfalls einen Aufstieg feiern konnte. Denn dieser gelang im Jahr 2016 der für den Fußballverein SV Gering-Kollig historische Aufstieg in die Bezirksliga. Zudem konnte der SVG sich den Kreispokal sichern. Und da auch die zweite Mannschaft den Klassenerhalt in der Kreisklasse B schaffte, gilt das Jahr 2016 bis heute als eines der erfolgreichsten in der Geschichte des Fußballvereins.

Nachdem sowohl die erste als auch die zweite Mannschaft des SVG 2017 erneut den Klassenerhalt in der jeweiligen Spielklasse schafften. Wurde dann Anfang 2018 mit dem Bau eines neuen Vereinsheims begonnen, welches im Frühjahr 2019 fertiggestellt wurde. Und auch 2018 konnte erneut sowohl die erste als auch die zweite Herrenmannschaft des Vereins den Klassenerhalt feiern. Allerdings erwischte es in der Saison 2018/19 dann die zweite Mannschaft, welche nach großem Kampf den bitteren Gang in die Kreisklasse C antreten musste.

Doch immerhin geht dafür die erste Mannschaft des Vereins auch in der kommenden Saison einmal mehr in der Bezirksliga an den Start. Nachdem diese in der zurückliegenden Saison einmal mehr die Klasse halten konnte.

Aktuelle sportliche Situation des SV Gering-Kollig Fußballvereins

Wie bereits zuvor kurz erwähnt, geht es für die zweiten Herren des SVG in der kommenden Saison wieder in der Kreisklasse C um Tore und Punkte. Nachdem in der vergangenen Saison der Abstieg aus der Kreisklasse C nicht verhindert werden konnte. Nun möchte man dafür in der kommenden Saison eine Klasse tiefer eine gute Rolle spielen und im Bestfall auf lange Sicht wieder in die Kreisliga B zurückkehren. Daher war die heftige 2:6 Niederlage gegen den SV Kürrenberg, am ersten Spieltag der laufenden Saison, auch ein ziemlicher Dämpfer. Nicht nur für all diejenigen, die darauf gehofft hatten in der neuen Liga direkt von Anfang an vorneweg zu marschieren.

Auch die erste Mannschaft des SV Gering-Kollig steht in der kommenden Bezirksliga Saison ebenfalls vor einer großen Herausforderung. Wie bereits die ersten beiden Spiele deutlich machten. Denn dort setzte es direkt zwei Niederlagen gegen die SG 2000 Mühlheim-Kärlich II und den SV Vesalia 08 Oberwesel. In denen dem SVG nicht einmal ein eigener Treffer gelang. Das führt dazu, dass die erste Herrenmannschaft des Fußballvereins nach zwei Spielen, mit 0:5 Toren und 0 Punkten, am Tabellenende der der Bezirksliga Mitte steht. Und sich in den kommenden Spielen deutlich steigern muss, um nicht gleich komplett ins Hintertreffen zu geraten. Doch das sollte zu einem derart frühen Zeitpunkt in der Saison in jedem Fall eine machbare Aufgabe sein.

Artikel:
SV Gering-Kollig
Datum:
Autor:
10.00 / 10 von 1 Stimmen1
Tipico Top Anbieter #1

Beste Quoten

Betway Top Anbieter #1

Super Bonus

Bet3000 Top Anbieter #1

Top Auswahl