Pankower SV

Der Pankower SV ist im Jahre 1921 gegründet worden. Sein Vereinshaus ist am Steindamm in 16928 Groß Pankow. Groß Pankow ist ein Ort in der Prignitz. Die Prignitz ist eine geschichtsträchtige Landschaft im nordwestlichen Brandenburg. Die Vereinsfarben des Pankow SV sind seit dem Gründungsjahr Rot-Weiß.

Erfolge des Fußballverein Pankower SV

Ein großer Erfolg konnten die A-Junioren in der Saison 2018/2019 feiern. Sie erkämpften sich im Auswärtsspiel gegen den Rot-Weiß Gülitz (Kreisoberligist) einen 3:2-Sieg. Das erste Tor Norman Nagl in der 22. Minuten. Hannes Krüger kickte dann in der 36. Minute den Ball ins Tor. Nach dem ersten Gegentreffer (40.) traf Dennis Ribbe (63.) ins Tor. Zum 3:2-Endstand kam es durch einen Gegenspieler in der 82. Minute. Die Herren I von Pankower SV konnten im diesjährigen Sommer einen 11:0 Sieg gegen die Spielvereinigung Lenzen/Lanz erzielen. Schon in der Halbzeitpause stand es bei 7:0. Die Torschützen waren Tony Schulz, Sylvio Münch, Hannes Krüger, Sven Vierjahn, Juri Zelenko und Norman Nagl.

Pankower SV Webseite

Screenshot der Webseite des Pankower SV Fußballverein (www.pankower-sv.de) aufgenommen am 21.02.2013

Kein schönes Ereignis erlitt ein Zuschauer bei einer Partie der B-Jugend. Die Partie spielte der Pankower SV gegen den SSV Einheit Perleberg. Nach einem Foulspiel kam es zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung. Ein 14-jähriger Spieler des SSV Einheit Perleberg trat einem 48-jährigen Zuschauer mit beiden Beinen schwer in den Rücken. Der Brillenträger stürzte und verlor seine Brille. Nach dem Angriff ging ein anderer Zuschauer mit zwei Eckfahnen auf den 14-jährigen Angreifer los. Dabei wurden beide Eckfahnen beschädigt. Eine ärztliche Erstversorgung musste am Ort nicht stattfinden. Die Polizei kam und nahm die entsprechenden Anzeigen, nach der Ausweiskontrolle, auf.

Außergewöhnliche soziale Beteiligungen des Pankower SV

Nach einer großen internen Sammelaktion spendete der Pankower SV die Sammlung der diesjährigen Aktion „Dein Ball für Namibia“. Zusätzlich wurden für die Aktion finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt. Der Groß Pankower SV hatte den deutschen Knochenmarkspenden Aufruf, eines gegnerischen Teams, im diesjährigen April an seine Facebook-Seite geteilt. Daniel Bernecker, ein Spieler des Pankower SV, wurde für sein außergewöhnlich faires Verhalten in der Saison 2018/19 mit einer Urkunde von DFB ausgezeichnet.

Aktuelle Lage des Pankower Sportverein

Derzeit gibt es im Fußballverein 5 Teams, 3 Junioren und 2 Senioren. Seit der aktuellen Saison trainiert Patrick Raczkowski die Herren-Mannschaft. Dazu kamen die Spieler Dominic Hartmann, Tony Schulz und Silvio Münch vom Pritzwalker FHV und die Spieler Brian Hammermeister, Ludwig Krüger, Tom Krause, Marvin Reiche, Maximilian Penno, Lorne Viererbe und Emil Schulz aus der Groß Pankower SV A-Jugend. Auch Juri Zelenko vom Einheit Perleberg wechselte nach Groß Pankow. Die Herren I sind an der Tabellenspitze der Kreisliga West und besitzen als Top-Torjäger Tony Schulz und Juri Zelenko. Die Herren II spielen unter den Top-4 in der Kreisklasse Mitte. Ihr Top-Torjäger ist Daniel Schulze.

Die E-Junioren befinden sich in der Kreisliga. Die A- & B-Junioren spielen mit dem RW Gürlitz als Spielergemeinschaft. In der Kreisliga der A/B Junioren befinden sich ihre A-Junioren unter den Top-4. Sie besitzen als Top-Torjäger Marco Pörschke und Marvin Reiche. Die B-Junioren sind in der Kreisliga B/C-Junioren an führender Position. Was sie ihren Top-Torjägern Marvin Müller, Pascal Schulz und Ole Essel zu verdanken haben.

Weitere Sportarten im Verein

Neben dem Hauptsport Fußball gibt es bei dem Groß Pankower Sportverein eine Tischtennis-Abteilung. Sie besteht aus 4 Teams. Team I spielt in der 3. Landesklasse, Team II führt die Kreisliga Herren an, Team III spielt ebenfalls in der Kreisliga Herren und die Tischtennis-Jugend spielt in der Kreisliga des Nachwuchses.

Betway Top Anbieter #1

Beste Quoten

888Sport Top Anbieter #2

Super Bonus

Bwin Top Anbieter #3

Top Auswahl