FC Eisern Berlin

Alles über den FC Eisern Berlin Fußballverein. Berlin ist nicht nur die Bundeshauptstadt von Deutschland, sondern die Stadt zeichnet sich zudem durch eine hohe Anzahl von Menschen aus den verschiedensten Ländern und Verhältnissen aus. Die oftmals auch ganz unterschiedliche Fußballvereine unterstützen. Doch ganz gleich, ob Fan von Hertha BSC oder Union Berlin, Hansa Rostock, Borussia Dortmund, dem FC Bayern München oder auch einfach nur Fan der Fußball Champions League. Beim FC Eisern steht stets der Spaß am gemeinsamen Fußball spielen im Vordergrund. Weshalb unter den Mitgliedern des Vereins die unterschiedlichsten Persönlichkeiten zu finden sind. Doch wie kam es zu dieser kuriosen Mischung und wieso gibt sich ein Verein eigentlich nach den Spitznamen der Eisernen von Union Berlin?

Die Geschichte des FC Eisern Berlin

FC Eisern Berlin Webseite

Screenshot der Webseite des FC Eisern Berlin Fußballverein (www.fc-eisern-berlin.de) aufgenommen am 24.09.2016

Der FC Eisern Berlin kann bislang erst auf eine recht kurze Vergangenheit zurückblicken. Was der Tatsache geschuldet ist, dass der Verein erst im Jahre 2014 gegründet wurde. Damals mit dem Hintergedanken eine Gemeinschaft Fußballbegeisterter Berliner zu gründen, die sich aus Fans der unterschiedlichsten Vereine zusammensetzt. Und so sollen beim FC Eisern Berlin, trotz aller sportlichen Rivalität, die Fans jedes Vereins willkommen sein. Um gemeinsam Fußball zu spielen und zu erleben. Das soll allerdings keineswegs bedeuten, dass sich Eisern Berlin für eine Fanfreundschaft von Hertha BSC Berlin und Union Berlin stark machen würde. Vielmehr wünscht man sich hier einen spannenden Wettstreit um die Vormachtstellung in der Hauptstadt.

Dabei ging der FC Eisern ursprünglich aus dem BFC Eichkamp III hervor. Wo viele Mitglieder vor der Gründung von Eisern Berlin aktiv waren, bevor diese nach einer neuen Herausforderung suchten und diese mit der Gründung des eigenen Vereins im Jahr 2014 fanden. Seit der Saison 2015/2016 nimmt die erste Mannschaft des Vereins am Spielbetrieb des Verbands für Freizeit Fußball in Berlin teil. Und kämpft dort auf dem Kleinfeld um Punkte.

Die aktuelle sportliche Situation bei FC Eisern Berlin

Während andere Amateurvereine etliche Sportarten anbieten, in denen diese über viele Mannschaften in den verschiedensten Altersgruppen verfügen. Nimmt von Eisern Berlin bislang nur eine Ü 31 Senioren-Mannschaft an dem geregelten Spielbetrieb teil. Diese Mannschaft geht in der Landesliga im Freizeit/Betrieb an den Start. Wo die aktuelle Saison sportlich zumindest überaus vielversprechend begonnen hat. Denn nachdem man in der vergangenen Saison Vizemeister in dieser Liga wurde und lediglich einen Rückstand von einem Punkt auf Cosmos United hatte. Grüßt die Mannschaft nach vier gespielten Begegnungen der aktuellen Saison sogar von der Tabellenspitze.

So konnte man bislang alle vier Saisonspiele gewinnen. Wobei die Mannschaft es auf eine Tordifferenz von 34:9 brachte. Absetzen konnte sich die Mannschaft damit allerdings noch nicht. Denn auch der FSV Hansa 07 und der FCXB 07 gaben sich bislang ebenfalls noch keine Blöße und starteten ebenfalls mit 12 Punkten. Allerdings haben diese beiden Vereine auch schon jeweils ein Spiel mehr auf dem Konto. Sodass sich der FC Eisern mit einem Sieg im Nachholspiel gegen den FC Brandenburg 03 ein wenig Luft verschaffen und die Verfolger auf drei Punkte distanzieren könnte.

Spiele in der Freiteit-Liga

Auch wenn die Eisernen Berliner nur am Freizeit Spielbetrieb teilnehmen, nehmen sämtliche Spieler die Sache sehr ernst und streben alle nach dem maximalen Erfolg in ihrer Liga an. Wie bereits die vergangene Spielzeit deutlich gemacht hat, als sich der Cosmos United und Eisern Berlin bis zum letzten Spieltag einen erbitterten Kampf um die Meisterschaft liefern. Damals allerdings mit dem besseren Ende für Cosmos, die damit in der aktuellen Saison eine Klasse höher spielen. Doch genau das könnte sich schlussendlich vielleicht zum großen Vorteil für die Mannschaft des FC Eisern entwickeln. Die bereits in der Vorsaison mit Abstand zu den beiden besten Teams in der Liga zählte.

Genau aus diesem Grund möchten es alle von Eisern Berlin in dieser Saison noch einmal ein bisschen besser machen. Damit man auch am Ende noch an der Tabellenspitze steht. Denn eins ist klar. Noch einmal möchte beim FC Eisern keiner einer anderen Mannschaft zum Aufstieg gratulieren. Nach dem durchaus gelungenen Saisonstart, stehen die Chancen auch nicht schlecht, dass man am Saisonende beim FC Eisern selbst die Glückwünsche zum Aufstieg entgegennehmen darf. Wenn die Mannschaft der Eisernen jetzt in dieser Saison noch etwas stoppen kann. Dann sind es Verletzungen oder aber Begegnungen, in denen das Team den Gegner unterschätzt. Bleiben diese Dinge dagegen aus, dann stehen die Chancen ausgesprochen gut, dass der FC Eisern Berlin am Saisonende die Meisterschaft in der Senioren Ü30 Landesliga Staffel. 3 für Freizeitmannschaften einfahren kann.

Artikel:
FC Eisern Berlin
Datum:
Autor:
10.00 / 10 von 1 Stimmen1
Tipico Top Anbieter #1

Beste Quoten

Betway Top Anbieter #1

Super Bonus

Bet3000 Top Anbieter #1

Top Auswahl