TuS Rodenbach

Der Turn- und Sportverein Rodenbach vertritt seit 1896 in den Farben Grün und weiß die eigene Gemeinde. Rodenbach ist als Stadtteil von Neuwied ein Teil des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Mit seinen knapp 1300 Einwohnern ist dieser Teil sehr übersichtlich. Der TuS Rodenbach vereint für eben diese Gemeindemitglieder den Sport mit einem ausgeprägtem Teamgeist: in den Sportarten Fußball, Ringtennis, Badminton, Turnen und Rehabilitationssport finden die Rodenbacher einen Ausgleich zum Alltag.

TuS Rodenbach – ein Verein mit Fußball-Tradition

Der TuS Rodenbach bringt Fußballer jeden Geschlechtes und jeden Alters zusammen. Es gibt Frauen- und Herrenfußballmannschaften in den Altersklassen Herren, Alte Herren und Bambinis. Ein prägendes Ereignis in der Geschichte des TuS ist vorne hinweg der Aufstieg in die Regionalliga der Frauenmannschaft in der Saison 2010/2011. Aktuell spielt die Seniorenmannschaft in der Kreisliga C. Ein richtiges Fußballstadion hat der TuS Rodenbachleider noch nicht.

Fußball in Zeiten von Corona

Trotz der momentan erschwerten Bedingungen schafft es der TuS Rodenbach weiterhin Familien, Freunde und Fußballbegeisterte um das Spielfeld herum Zusammenzuführen. Durch ein ausführlich ausgearbeitetes Hygienekonzept mit Abstands- und Desinfektionsregelungen ist es dem Verein möglich die Spiele beinahe kompromisslos durchführen zu können.

Die Mannschaften im TuS Rodenbach

TuS Rodenbach Facebook Seite

Screenshot der Facebook Seite des TuS Rodenbach Fußballverein (www.tusrodenbach.de) aufgenommen am 22.09.2020

Das Herzstück des TuS Rodenbach formt die 1. Mannschaft der Herren, angeleitet von Trainer Jörg Schmitz. Finanziell unterstützt durch die Firma Flohr und die Familie Körner. Letztere sponsorte sogar einen ganzen Satz Pullover für alle Teammitglieder. Trainiert wird auf dem eigenen Sportplatz jeweils dienstags um 19:00Uhr. Sowie freitags um 19:30Uhr, um bei den regelmäßigen Kreisfreundschaftsspielen Punkte zu sammeln.

Etwas ruhiger geht es in der Altherrenmannschaft von Statten. Die rund 30 Mitglieder treffen sich unter der Leitung von Trainer Thomas Welker regelmäßig freitags zum Training. Mit anschließendem ruhigem Beisammensitzen und spielen nur auf Freundschafts- oder Einladungsturnieren, jedoch nicht regelmäßig im geläufigen Spielbetrieb. Besonders die Harmonie in den Reihen der Altherrenmannschaft wird von jeglichen Vereinsmitgliedern sehr geschätzt.

Auch die Kleinen vom Fußball begeisterten kommen beim TuS Rodenbach auf ihre Kosten: Die F-Jugend wird ebenfalls von Jörg Schmitz betreut und trainiert mit ihm jeden Samstag von 10:30Uhr bis 11:30Uhr auf dem Rodenbacher Sportplatz. Bei schlechtem Wetter in der Turnhalle der Gemeinde.

Der Rest des Sportvereins

Neben dem Fußball wird wie oben bereits erwähnt auch Ringtennis angeboten. Die Ausführenden dieser Sportart werden abhängig vom Alter in drei Gruppen aufgeteilt. Sie trainieren saisonabhängig entweder auf dem Sportplatz oder in der Turnhalle. Badminton gibt es einmal wöchentlich für Erwachsene in der der Halle. Die Trainer und ersten Ansprechpartner sind hier Christina Spang für Ringtennis und Iris Nonn für das Badminton-Spiel.

Die Kategorie Turnen ist im TuS Rodenbach sehr weit gefächert. So gibt es die Möglichkeiten in verschiedensten Altersgruppen beispielsweise Wirbelsäulengymnastik, Rehabilitationssport, Yoga, das klassische Turnen oder Kurse, wie „Fit und Aktiv“, mitzumachen. Zusätzlich können sich die Mitglieder des Vereins im Spätsommer dem Lauftreff anschließen und an der eigenen Kondition arbeiten.

Vorsitzende und Ansprechpartner

Neben den Fußballtrainern tragen natürlich auch weitere Personen wichtige Rollen: Den Vorsitzt hat Christina Spang, vertreten durch Axel Runkel und Fabio Spagnino. Andrea Lanzrath besetzt den Posten der Geschäfts- und Protokollführung. Um die Finanzen des Vereins kümmert sich Christian Schmidt und Klaus-Peter Blum um alle Anliegen bezüglich der Mitgliederverwaltung. Unterstützt wird dieser in puncto Turnen von Vladka und und Katrin Rascher, hinsichtlich des Fußballes von Trainer Jörg Schmitz und für alles die Jugend Betreffende ist Henning Bartels der Ansprechpartner.

Anmeldung und Kündigung beim TuS Rodenbach

Wer jetzt neugierig geworden ist und Interesse an einer Mitgliedschaft im TuS Rodenbach hat, kann sich ganz einfach online über ein vorbereitetes Formular anmelden. Die Kosten belaufen sich je nach Alter auf 3 bis 7 Euro monatlich für Einzelpersonen oder 11Euro pro Monat für eine ganze Familie. Abgebucht werden die Beiträge per SEPA-Basis-Lastschrift entweder einmal jährlich oder halbjährlich. Im Falle einer gewünschten Kündigung wäre dies schriftlich jeweils zum 30.06. oder zum 31.12. eines Kalenderjahres möglich.

Ein Sportverein mit Geschichte und Zukunft

Um mit der heutigen Einfachheit des digitalen Zeitalters mitzuhalten, hat der TuS Rodenbach sogar seine eigene App entworfen und stellt diese für alle mobilen Endgeräte zur Verfügung. So kann man ganz einfach im AppStore für Apple, im Windows-Store oder bei Google-Play danach suchen und sie sich kostenlos downloaden. Auch auf der Homepage sind Links hierfür hinterlegt. Somit kann man sich auch von Unterwegs immer auf dem Laufenden halten und sich von Überall mit dem Verein und seinen aktuellen News beschäftigen.

Betano Top Anbieter #1

Beste Quoten

Unibet Top Anbieter #2

Super Bonus

Bwin Top Anbieter #3

Mega Auswahl